Stellenangebote Markt Au i. d. Hallertau


 (durch Anklicken des Textes) 

_________________________________________________________


 Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise im
Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren.

__________________________________________________________________

 

Der Markt Au i. d. Hallertau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

- eine/n staatlich geprüfte/n Erzieher/in (m/w/d) 39 Wochenstunden für die Kinderkrippe "Auer Hopfenzwerge"

- eine/n staatlich geprüfte/n Kinderpfleger/in (m/w/d) (mindestens 30 Stunden) für die Kinderkrippe "Auer Hopfenzwerge"

- eine/ Erzieher/in in Vollzeit für den Kindergarten „Maria de la Paz“

- eine/n Kinderpfleger/in in Vollzeit für den Kindergarten „Maria de la Paz“

- eine/n Kinderpfleger/in (25-30 Stunden) für den Kindergarten „Maria de la Paz“

- eine Haushaltshilfe (15 Stunden) (m/w/d) für den Kindergarten „Maria de la Paz“

- zwei Betreuungskräfte m/w/d für die Mittags- bzw. Nachmittagsbetreuung an der Grundschule Au i. d. Hallertau

 

 ___________________________________________________________________

Die Wasserversorgung Au i. d. Hallertau sucht zum 01.09.2020

- eine/n Auszubildende/n als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

 

___________________________________________________________________

 

Aktuelle Stellenangebote des Landkreises finden Sie unter:

https://kreis-freising.de/landratsamt/aktuelles/stellenangebote/

   

Aktuelle Stellenangebote des Gewerbevereins finden Sie unter:

http://www.kaufinau.de/index.php/stellenangebote.html

 

Aktuelle Stellenangebote des Caritas e. V. finden Sie unter:

https://www.caritas-nah-am-naechsten.de/Jobs/

 

Aktuelle Stellenangebote des Kreisjugendring Freising finden Sie unter:

www.kjr-freising.de/stellenangebote/

 

 

 

Sitzungssaal


Seit seiner Renovierung im Sommer 2004 präsentiert sich der Sitzungssaal im Erdgeschoss des Rathauses im stilvollen Ambiente und gleichzeitig mit modernster Technik ausgestattet. Für die Sitzungen des Marktgemeinderates oder größere Besprechungen ist der Raum mit Beamer, Leinwand, variabler Beleuchtung und hufeisenförmiger Tischordnung bestens vorbereitet, bietet jedoch auch für Trauungen durch seine elegante Gestaltung und Variationsmöglichkeiten einen ansprechenden Rahmen.

Zusätzlich kann der Saal, der in dezentem Rot gehalten ist, nach Wunsch mit Kerzen, Gestecken, Blumen u. a. dekoriert werden. Auch ein kleiner Sektempfang nach der Trauungszeremonie ist möglich.

Bürgermeister Karl Ecker bietet für Brautpaare außer den Terminen während der üblichen Geschäftszeiten der Marktverwaltung auch sogenannte „Trauungssamstage“ an. Hierfür ist, jeweils zwischen 10:00 bis 12:00 Uhr, ein Samstag pro Monat vorgesehen und eine zusätzliche Gebühr i.H.v. 70,- € zu berechnen. Weitere Wochenendtermine werden nicht vergeben.  
 
Samstags-Termine 2019:
 
16. November und 14. Dezember
Samstags-Termine 2020: 
25. Januar - 15. Februar - 21. März - 25. April - 30. Mai - 27. Juni
25. Juli - 22. August - 19. September - 17 Oktober 
14. November - 12. Dezember
 
 
Für weitere Auskünfte und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an das Standesamt im Rathaus (EG).

 

Bevölkerung des Marktes Au i. d. Hallertau


Zum Stichtag 30.09.2019 hatte der
Markt Au i. d. Hallertau 6.124 Einwohner mit Hauptwohnsitz.
Zum Vergleich:
31.12.2018   6.078 Einwohner mit Hauptwohnsitz
31.12.2017   6.013 Einwohner mit Hauptwohnsitz
31.12.2016   5.970 Einwohner mit Hauptwohnsitz
31.12.2015   5.869 Einwohner mit Hauptwohnsitz
31.12.2014   5.767 Einwohner mit Hauptwohnsitz
31.12.2013   5.719 Einwohner mit Hauptwohnsitz
31.12.2012   5.631 Einwohner mit Hauptwohnsitz
31.12.2011   5.576 Einwohner mit Hauptwohnsitz
31.12.2010   5.594 Einwohner mit Hauptwohnsitz
31.12.2009   5.541 Einwohner mit Hauptwohnsitz

Der Markt Au i. d. Hallertau liegt ca. 20 Kilometer von der Kreisstadt Freising entfernt im Norden des Landkreises Freising. Die Entfernung zur Stadt Moosburg beträgt ebenfalls etwa 20 Kilometer. Neben Mainburg im Landkreis Kelheim (ca. zwölf Kilometer Entfernung) und Wolnzach im Landkreis Pfaffenhofen (zehn Kilometer) gehört der Markt Au i. d. Hallertau zu den wichtigsten Orten des weltweit größten zusammenhängenden Hopfenanbaugebietes, der Hallertau, und ist im "Hopfenland Hallertau Tourismus e.V." organisiert (www.hopfenland-hallertau.de).

Der kurze Weg zur nächsten Autobahn (A 9 München – Nürnberg) ist durch die St 2045 (Anschlussstelle: Schweitenkirchen) gegeben.

Nach der Kreisstadt Freising ist der Markt Au i. d. Hallertau flächenmäßig die zweitgrößte Gemeinde im Landkreis, was sich auch im weit verzweigten und gut ausgebauten Straßennetz widerspiegelt.

 
Gesamtfläche 5431 ha
davon Flächen für:  
Verkehr 119 ha
Landwirtschaft 3.826 ha
Wald 1.316 ha
Wasser 10 ha
   
bebaut 160 ha
gemeindliches Straßennetz 89 Kilometer
Feldwege 130 Kilometer

 

 

 

 

 

 

 

 

Beschlüsse von Sitzungen 

 

Teilveröffentlichung erfolgt unter Einhaltung der Richtlinien des Bayerischen Landesbeauftragen für Datenschutz nach Genehmigung. Es kann daher ggf. zu etwaigen Verzögerungen in der Veröffentlichung bzw. zu Inhaltsabweichungen kommen. Wir bitten um Verständnis. Die Einsicht im Internet erfolgt für den Zeitraum von einem Jahr. Darüberhinaus besteht die Möglichkeit öffentliche Sitzungsprotokolle während der Öffnungszeiten im Rathaus (Geschäftsleitung) einzusehen.

 

Marktgemeinderat

22.10.2019

01.10.2019

25.09.2019

10.09.2019

20.08.2019

30.07.2019

09.07.2019

25.06.2019

21.05.2019

30.04.2019

09.04.2019

19.03.2019

26.02.2019

05.02.2019

15.01.2019

11.12.2018

27.11.2018

 

Bauausschuss

01.10.2019 

10.09.2019

 09.07.2019

 21.05.2019 

 30.04.2019

 09.04.2019

 19.03.2019

 26.02.2019

 05.02.2019